Die Stiftung Waldorfpädagogik hat es sich zur Aufgabe gemacht die Waldorfschule in Essen, aber auch Waldorfeinrichtungen in entwicklungsbedürftigen Ländern zu Unterstützen. Auf unseren Internetseiten erfahren sie mehr über uns und unsere Projekte.

 

FÖRDERUNG DER WALDORFSCHULE ESSEN

Die Freie Waldorfschule Essen wird durch öffentliche Mittel, Elternbeiträge und Spenden von Förderern finanziert. Um eine nachhaltige Weiterentwicklung der Waldorfpädagogik zu ermöglichen, stellt die Stiftung zur Förderung der Waldorfpädagogik in Essen – kurz „Stiftung Waldorfpädagogik“ genannt – dauerhaft zusätzliche Mittel zur Verfügung.

Außendem unterstützen wir Projekte in der 3. Welt.


EINE AUSWAHL UNSERER UNTERSTÜTZTEN PROJEKTE


SPORTPLATZ

Auf einem Gelände neben der Schule errichtete die Stiftung einen Sportplatz, der 2010 am Tag der offenen Tür eingeweiht wurde. ………….. ………….. …………. ………… ………..

SPANISCHUNTERRICHT

Im Rahmen eines neuen Sprachenkonzepts ist die Stiftung an der Finanzierung des Unterrichts für Spanisch als vierte Fremdsprache in der Oberstufe maßgeblich beteiligt.

LERNWERKSTATT

Die Lernwerkstatt hat sich im Laufe der Jahre als Erfolgsmodell bewährt und ist zu einem festen Bestandteil des Schullebens geworden. ………….. ………… ………. ……………. ………..

SCHULE IN PERU

Unterstützung der Organisation Estrella del Sur, mit deren Hilfe 2007 in dem kleinen Andenort Pisac eine Waldorfschule gründet wurde. ………….. ………… ……………. ……………. .

Kontakt

Telefon: 0202 - 2621380
E-Mail: info@stiftung-waldorfpaedagogik.de